Wir mögen es ja gerne blutig. Zumindest auf der Leinwand. Wie gerufen kommt da das Remake des 60er-Jahre Gore-Klassikers „BLOOD FEAST“ der Produktionsfirma Gundo Entertainment und des Regisseurs Marcel Walz. Die Dreharbeiten zu diesem blutgetränkten Filmspektakel finden bereits im September in Deutschland statt. Um das Ganze noch blutiger zu gestalten und um einige Horror-Gore-Special-Effects realisierenzu können, startet die Tage auf Indiegogo eine Crowdfunding-Kampagne. Ihr könnt so gesehen also Blut für den Film spenden. Warum wir euch das jetzt hier alles erzählen?

1. Weil wir das mega-geil finden.

2. Weil IHR als Leiche im Film mit dabei sein könnt.

Es gibt einen BLOOD FEAST „Bloody Picture Contest“.

Worum und wie es geht:
Du als Leiche: Niedergemezelt von Fuad Ramses (ROBERT RUSLER) persönlich, wirst du der Göttin Ishtar aka Sadie Katz geopfert. Das Special Effects-Team um Ryan Nicholson (Plottdigger EFX) sorgt dafür, dass du tot und extrem abgeschlachtet aussiehst!

Und so geht’s:
– Poste BLOOD FEAST Movie ein Bild auf die Wall, das dich von deiner blutigsten Seite zeigt! Sie laden es in ein Album, das sich „Bloody Picture Contest“ nennt.
– Teile dein Bild und überzeuge deine Freunde, für dich zu voten. Die 5 Bilder mit den meisten Likes werden nominiert und
können gewinnen.
– Regisseur Marcel Walz wählt einen Gewinner unter den 5 beliebtesten Einreichungen.
– Der Contest endet am 3. September, der Gewinner wird auf Facebook bekannt gegeben!
– Gedreht wird zwischen dem 5. und 18. September in Deutschland.
Wir finden gemeinsam den besten Drehtag für dich. Innerhalb Deutschlands zahlen wir deine Anreise.
– Du hast einen großartigen Tag am Set, hängst mit Cast & Crew ab, machst Selfies und kannst jedem erzählen, dass du im neuen Blood Feast Movie zu sehen bist!

bf

Please follow and like us:

Comments